Neue Seite 1

  Literatur im Kontext auf CD-ROM Fichte im Kontext II   

Startseite
Vorsokratiker, Stoa ...
Platon im Kontext
Aristoteles im Kontext
Plotin im Kontext
Poma: Neue Chronik
Pascal im Kontext
Spinoza im Kontext
Leibniz im Kontext
Kant im Kontext I,II,III
Goethes Werk ...
Schiller im Kontext
Fichte im Kontext I,II
Schelling I,II
Hegels Werk ...
Schopenhauer I,II,III
Comte im Kontext
Feuerbach ...
Mainländer im Kontext
Nietzsche im Kontext
Weber im Kontext
Troeltsch im Kontext
Freud im Kontext
Husserl im Kontext
Scheler im Kontext
Benjamin im Kontext
Dingler: Ges. Werke
Josef Pieper: Werke
C.F. von Weizsäcker
Enzyklopäd. Phil.
Cassirer: Ges. Werke
[Pressestimmen]
[Vorschau]
[ViewLit ....]

Fichte im Kontext II

Sämtl. Werke, Nachgelassenes, Vorlesungen und Briefwechsel auf CD-ROM

Neuerscheinung 1. Auflage 2012

Mit dem Volltextretrievalsystem ViewLit®-Professional für WINDOWS® 10 (Desktop), 8 (Pro), 7, XP und Vista (abwärtskompatibel zu Windows '95 oder höher) 

Preise:
CD-ROM-Ausgabe (s.a. Shop):
Privatkundenlizenz: EUR 158.00
 (ISBN 978-3-932094-89-7)
(ermäßigter Preis für Studenten gegen Vorlage oder Einsendung eines Imm.-Nachweises: EUR 143).
(
Fichte im Kontext II ist auch als Upgrade-Option im Umtausch mit Fichte im Kontext (1.-3. Aufl.) zum Differenzpreis der jeweiligen Lizenzierungsebene verfügbar.)
Institutionelle (Fachbereichs-/Lesesaal-) Lizenz, Einzelpl.: EUR 316.00. Campusweites Netzwerk, 2 simultane Zugriffe: EUR 948.00, 1 Zugriff: EUR 760.00 (Lizenzinformation).
Auch als preisgünstige Download-Fassung verfügbar!
 

*Kurzbeschreibung:
Erweiterte Neuausgabe in verbesserter Anordnung, durchgesehen auf der Grundlage: J. G. Fichte: Nachgelassene Werke (3 Bde.) von 1834/5 und der Sämmtlichen Werke (8 Bde.) von 1845/6, herausgegeben und eingeleitet von Immanuel Hermann Fichte, ergänzt um ca. 60 bisher nicht in diesen Editionen enthaltene, zu Lebzeiten Fichtes erschienene Schriften einschließlich zweier Jenenser Kollegnachschriften (Die Wissenschaftslehre 1798 nova methodo [Halle]; Fichtes Vorlesungen über Logik und Metaphysik als populäre Einleitung in die gesamte Philosophie, inkl. Referenzwerk: Ernst Platner: Philosophische Aphorismen (1793)). Die Wiedergabe des Briefwechsels folgt der von Hans Schulz und in zweiter Auflage 1932 herausgegebenen 2bändigen Ausgabe, die durch die ebenfalls von Schulz zusammengestellte Sammlung Johann Gottlieb Fichte in vertraulichen Briefen seiner Zeitgenossen und durch die vom Sohne verfaßte Biographie Johann Gottlieb Fichte’s Leben und literarischer Briefwechsel kommentarseitig erschlossen wird.

(... zur Produktseite: Fichte im Kontext II, ... zur alphabetischen Briefwechsel-Übersicht)

Alphabetische Werkübersicht

»Fichte im Kontext  II«


Siglenübersicht: Werke, Bd01 [...] Bd11 = J.G. Fichte: Sämmtliche Werke. 8 Bde. (1845/46) u. Nachgelassene Werke. 3. Bde. (1834/35) · Briefwechsel, FBrI/II = (J. G. Fichte, Briefwechsel. 2 Bde. Hrsg. v. Hans Schulz, 2. Aufl. Leipzig 1930) · ALZ(1793-1802)/IALZ(1794/6/7/1802) = ((Intelligenzblatt der) Allgemeinen Literatur-Zeitung) · AZ(1801) = (Allgemeine Zeitung) · BlAT = (Blätter aus dem Archiv der Toleranz und Intoleranz) · EI, EII= (Eleusinien des neunzehnten Jahrhunderts. Oder Resultate vereinigter Denker über Philosophie und Geschichte der Freimaurerei. Erstes Bändchen. Berlin 1802/3. Bei Heinrich Frölich. · IdLZ(1800) = (Intelligenzblatt der Litteratur-Zeitung. Erlangen) · Kronos(1801) = (Kronos. Ein Archiv der Zeit) · KrUeI1/2 = (Kritische Uebersicht der neusten schönen Literatur der Deutschen. 2 Bände, Göschen Leipzig 1788.) · KST(1911) = (Kantstudien 1911 XVI, S. 361-372) · LlB1 = Fichte’s Leben und literarischer Briefwechsel. Von seinem Sohne Immanuel Hermann Fichte. Zweite sehr vermehrte und verbesserte Aufl. Leipzig; F. A. Brockhaus 1862. Erster Band. · LlB2 = ebenda, Zweiter Band: Actenstücke und literarischer Briefwechsel. · LZ = (Leipziger Zeitungen 42 Stück. Montags den 28 Febr. 1791) · LZ(1800) = Litteratur Zeitung, Erlangen) · MuAl = (Musenalmanach auf das Jahr 1805.) · FN2 (Johann Gottlieb Fichte. Nachgelassene Schriften. Schriften aus den Jahren 1790-1800. Herausgegeben von Hans Jacob. Junker und Dünnhaupt Verlag, Berlin 1937) · PhJ(1795-1800) = (Philosophisches Journal einer Gesellschaft Teutscher Gelehrten) · Pl = (Ernst Platners Philosophische Aphorismen nebst einigen Anleitungen zur philosophischen Geschichte. Ganz neue Ausarbeitung. Erster Theil. Leipzig, im Schwickertschen Verlage, 1793) · Vesta = (Vesta. Für Freunde der Wissenschaft und Kunst)
 

A.

· »Ohne Druckort: Aenesidemus, oder über die Fundamente der von dem Hrn. Prof. Reinhold in Jena gelieferten Elementar-Philosophie. Nebst einer Vertheidigung des Skeptizismus gegen die Anmaßungen der Vernunftkritik. 1792. 445 S. 8.« [Rezension] Werke Bd. 1, S. 1-25.

· Allgemeine Literatur-Zeitung; Intelligenzblatt der Allgemeinen Literatur-Zeitung
Skeptische Betrachtungen über die Freyheit des Willens mit Hinsicht auf die neusten Theorien über dieselbe von Leonhard Creuzer [Werke Bd. 8, S. 411]
Ueber die sittliche Güte aus uninteressirtem Wohlwollen, von Friedrich Heinrich Gebhard [Werke Bd. 8, S. 418]
Aenesidemus, oder über die Fundamente der von dem Hrn. Prof. Reinhold in Jena gelieferten Elementar-Philosophie [Werke Bd. 1, S. 1]
Gegenerklärung über des Hn. Prof. Schmid Erklärung I. B. N. 14 d. J. [IALZ(1794):231]
Ich sehe mich genöthigt, einer Deutung öffentlich zu widersprechen ... [Briefwechsel FBrI:510f.]
Erklärung gegen den Aufsatz: Verunglückter Versuch ... [IALZ(1796:409]
An die Käufer des Philosophischen Journals einer Gesellschaft Teutscher Gelehrten [IALZ(1797):254]
Unter der Firma Jena u. Leipzig, bey Christian Ernst Gabler [IALZ(1797):350]
Fichte’s Appellation an das Publicum über die ihm beygemessenen atheistischen Äußerungen [ALZ(1799)1:1]
Berichtigung einer Berichtigung. Herr. Joh. Chr. Sommer, Buchhändler zu Leipzig, widerspricht [...] [ALZ(1799)40:319]
Was ich zu Kant’s Erklärung über mein System sage? [...] [Briefwechsel FBrII:164u]
Erklärung [IALZ(1802):527]

· Allgemeine Zeitung
Seit sechs Jahren liegt die Wissenschaftslehre vor dem deutschen Publikum [...] [AZ:1]

· »An das philosophische Publikum«. Textwiedergabe nach dem Erstdruck (Intelligenzblatt der Litteratur-Zeitung. Erlangen, Sonnabends am 1. Nov. 1800): Sp. 361-364.

· »An das Publikum«. Textwiedergabe nach dem Erstdruck (Leipziger Zeitungen 42 Stück. Montags den 28 Febr. 1791, S. 239-240) S. 239f. [vgl.: Briefwechsel: FBrI:161-163].

· »An die Käufer des Philosophischen Journals einer Gesellschaft Teutscher Gelehrten«. Textwiedergabe nach dem Erstdruck (Intelligenzblatt der Allgem. Literatur-Zeitung Numero 30. Mittwochs den 8ten März 1797): Sp. 254.

· »Anmerkung zu dem folgenden Aufsatze«. Textwiedergabe nach dem Erstdruck (Philosophisches Journal einer Gesellschaft Teutscher Gelehrten. Sechsten Bandes Drittes Heft.« 1797): S. 239-240.

· »Annalen des philosophischen Tons. Erstes Stück. Probe einer Recension in wehmüthigem Tone.« (Philosophisches Journal einer Gesellschaft Teutscher Gelehrten. Fünften Bandes Erstes Heft.« S. 67-116). Werke Bd. 2, S. 459-489.

· »J. G. Fichte’s Antwortsschreiben an Herrn Professor Reinhold auf dessen im ersten Hefte der Beiträge zur leichtern Übersicht des Zustandes der Philosophie etc. etc. (Hamburg, bei Perthes 1801.) befindliches Sendschreiben an den erstern«. (Tübingen 1801. In der J. G. Cottaischen Buchhandlung). Werke Bd. 2, S. 504-534.

· »Anweisung zum seeligen Leben«
Die Anweisung zum seeligen Leben [Werke Bd. 5, S. 397]

· »Anwendung der Beredsamkeit für den gegenwärtigen Krieg« [1806]. (Aus dem Nachlaß) Werke Bd. 7, S. 505-508.

· »Anzeige« (1797). [Textwiedergabe nach dem Erstdruck (NotizenBlatt für das Philosophische Journal. No. I.« 4 ungezeichnete Seiten, beigebunden der Zeitschrift Philosophisches Journal einer Gesellschaft Teutscher Gelehrten. Fünften Bandes Erstes Heft. S. i-iv.

· »Aphorismen über Erziehung aus dem Jahre 1804«. (Aus dem Nachlaß) Werke Bd. 8, S. 353-360.

· »Aphorismen über Religion und Deismus. Fragment 1790.«. (Aus dem Nachlaß) Werke Bd. 5, S. 1-8.

· »J. G. Fichte’s d. Phil. Doctors und ordentl. Prof. zu Jena Appellation an das Publikum über die Durch ein Kurf. Sächs. Confiscationsrescript ihm beigemessenen atheistischen Aeußerungen. Eine Schrift, die man erst zu lesen bittet, ehe man sie confiscirt« (Jena und Leipzig, bei Christian Ernst Gabler Tübingen, in der J. G. Cottaischen Buchhandlung). 1799. Werke Bd. 5, S. 191-238.

· »Appellation an das Publicum«
 
Fichte’s Appellation an das Publicum [Ankündigung] [ALZ(1799):1]

· »Ascetik als Anhang zur Moral. 1798. (In Vorträgen zu Jena 1798 gehalten; als Anhang zur gedruckten Sittenlehre)«. (Aus dem Nachlaß) Werke Bd. 11, S. 119-144.

· »Aus Camoens Lusiade. Gesang 3. Stanze 118«. (Pantheon. Eine Zeitschrift für Wissenschaft und Kunst. Herausgegeben von Dr. Johann Gustav Büsching und Dr. Karl Ludwig Kannegießer. Ersten Bandes erstes Heft. Mit 1 Bogen Musik. Leipzig, bei C. Salfeld. 1810, S. 3-8), Werke Bd. 8, S. 472-476.

· »Aus dem Entwurfe zu einer politischen Schrift im Frühlinge 1813«. (Aus dem Nachlaß) Werke Bd. 7, S. 546-573.

· »Aus dem Spanischen«, »Aus Cervantes«, »Petrarca’s Sonnet 36«. [Gedichte] (Aus dem Nachlaß) Werke Bd. 8, S. 477-479.

· »Aus einem PrivatSchreiben (im Jänner 1800)«. (Philosophisches Journal einer Gesellschaft Teutscher Gelehrten. Neunten Bandes Viertes Heft 1798. 1800e. S. 358-390), Werke Bd. 5, S. 375-396.
 

B.

· »Beantwortung der gegen mich gerichteten Erklärung der Hrrn. Herausgeber der A. L. Z. im IntelligenzBlatt dieser Zeitung. 50 St.«. Textwiedergabe nach dem Erstdruck (NotizenBlatt für das Philosophische Journal. No. II. S. 5-14, beigebunden dem Philosophischen Journal einer Gesellschaft Teutscher Gelehrten. Fünften Bandes Drittes Heft): S. 5-14.

· »Beitrag zur Berichtigung der Urtheile des Publikums über die französische Revolution«. (Erster Theil. Zur Beurtheilung ihrer Rechtmäßigkeit. 1793. Erstes Heft. Zweite um nichts veränderte Auflage: 1795), Werke Bd. 6, S. 37-154. »Des ersten Theils zur Beurtheilung ihrer Rechtmäßigkeit. Zweites Heft. 1793«. Werke Bd. 6, S. 155-288.

· »Bemerkungen bei der Lektüre von Schellings Transscendentalem Idealismus« [1800]. (Aus dem Nachlaß) Werke Bd. 11, S. 368-370.

· »Bericht über den Begriff der Wissenschaftslehre und die bisherigen Schicksale derselben (1806)«. (Aus dem Nachlaß, 1. Cap. daraus vorab als »Aufsatz, als Einleitung zu einer projektirten philosophischen Zeitschrift«. Fichtes nachgelassene Werke, Bd. III. Werke Bd. 11, S. 349-361), Werke Bd. 8, S. 361-407.

· »Berichtigung einer Berichtigung. Herr. Joh. Chr. Sommer, Buchhändler zu Leipzig, widerspricht [...]«. Textwiedergabe nach dem Erstdruck (Intelligenzblatt der Allgem. Literatur-Zeitung Numero 40. Sonnabends den 30ten März 1799): Sp. 319-320.

· Berlinische Monatsschrift
Beweis der Unrechtmäßigkeit des Büchernachdrucks (1793) [Werke Bd. 8, S. 223-244]

· »Bestimmung des Menschen«
Die Bestimmung des Menschen [Werke Bd. 2, S. 165]

· »Beweis der Unrechtmäßigkeit des Büchernachdrucks. Ein Räsonnement und eine Parabel.« (Berlinische Monatsschrift. Herausgegeben von Biester. May 1793. Im Verlag der Haude- und Spenerschen Buchhandlung.« S. 443-483), Werke Bd. 8, S. 223-244.

· Blätter aus dem Archiv der Toleranz und Intoleranz
Des Prof. Fichte Verantwortung, welche dem Bericht des Senatus academici ad Serenissimum reg. beygelegt worden ist [BlAT:138]
Die am Ende des Winters 1794 von Fichten gehaltene Schlußvorlesung als Beylage der Verantwortung [BlAT:167]

· »Briefe an Konstant.« Textwiedergabe nach dem Erstdruck (Eleusinien des neunzehnten Jahrhunderts. Oder Resultate vereinigter Denker über Philosophie und Geschichte der Freimaurerei. Erstes Bändchen. Berlin 1802. Bei Heinrich Frölich; Zweites Bändchen. Berlin 1803): S. III-43 und S. 3-60]

· »Bruchstücke aus einem unvollendeten politischen Werke vom Jahre 1806-7 geschrieben im Winter 1806-1807 zu Königsberg«. (Aus dem Nachlaß) Werke Bd. 7, S. 519-573.
 

D.

· »Dantes irdisches Paradies (Acht und zwanzigster Gesang des Purgatorium)«. (Vesta. Für Freunde der Wissenschaft und Kunst. Herausgegeben von Ferdinand Frh. von Schrötter und Max von Schenkendorf.] Erster Band. Julius. 1807. Königsberg, 1807). S. 105-110.

· »Darstellung der Wissenschaftslehre« (1801). (Aus dem Nachlaß) Werke Bd. 2, S. 1-163.

· »Das System der Rechtslehre. Vorgetragen von Ostern bis Michaelis, 1812«. (Aus dem Nachlaß) Werke Bd. 10, S. 493-652.

· »Das System der Sittenlehre nach den Principien der Wissenschaftslehre«. (Jena und Leipzig, bei Christian Ernst Gabler 1798), Werke Bd. 4, S. XXXVII-365.

· »Das System der Sittenlehre. Vorgetragen von Ostern bis Michaelis 1812«. (Aus dem Nachlaß) Werke Bd. 11, S. 1-118.

· »Das Thal der Liebenden. Eine Novelle« (1786). (Aus dem Nachlaß) Werke Bd. 8, S. 439-459].

· »Deducirter Plan einer zu Berlin zu errichtenden höheren Lehranstalt. Geschrieben im Jahre 1807 von Johann Gottlieb Fichte«. (Erste Ausgabe: Stuttgart und Tübingen, in der Cottaschen Buchhandlung. 1817). (Aus dem Nachlaß) Werke Bd. 8, S. 95-204.

· »Der geschloßne Handelsstaat. Ein philosophischer Entwurf als Anhang zur Rechtslehre, und Probe einer künftig zu liefernden Politik von Johann Gottlieb Fichte«. (Tübingen, In der J. G. Cotta’schen Buchhandlung. Im Spät-Jahre 1800). Werke Bd. 3, S. 387-513.

· »Der Herausgeber des philosophischen Journals gerichtliche Verantwortungsschriften gegen die Anklage des Atheismus«. (Herausgegeben von J. G. Fichte. Gedruckt auf Kosten des Herausgebers, und in Commission bei Christian Ernst Gabler zu Jena. 1799). Werke Bd. 5, S. 239-333 (darin: »J. G. Fichtes als Verfassers des ersten angeklagten Aufsatzes, und Mitherausgebers des phil. Journals Verantwortungsschrift. Werke Bd. 5, S. 242-244)

· »Der Patriotismus und sein Gegentheil. Patriotische Dialogen vom Jahre 1807«. (Aus dem Nachlaß) Werke Bd. 11, S. 221-274.

· »Des ersten Theils zur Beurtheilung ihrer Rechtmäßigkeit. Zweites Heft. 1793«. Werke Bd. 6, S. 155-288; s. Beitrag zur Berichtigung der Urtheile des Publikums [Werke Bd. 6, S. 37]

· »Des Prof. Fichte Verantwortung, welche dem Bericht des Senatus academici ad Serenissimum reg. beygelegt worden ist.«. Textwiedergabe nach dem Erstdruck (Blätter aus dem Archiv der Toleranz und Intoleranz. Ein freywilliger Beytrag zum Archiv der neuesten Kirchengeschichte. Erste Lieferung der Eudämonia, J. L. Ewalden, Hurlebuschen und Consorten, auch dem Meister Urian gewidmet. In allen Buchhandlungen. 1797): S. 138-166.

· »Die am Ende des Winters 1794. von Fichten gehaltene Schlußvorlesung als Beylage der Verantwortung.«. Textwiedergabe nach dem Erstdruck (Blätter aus dem Archiv der Toleranz und Intoleranz. Ein freywilliger Beytrag zum Archiv der neuesten Kirchengeschichte. Erste Lieferung der Eudämonia, J. L. Ewalden, Hurlebuschen und Consorten, auch dem Meister Urian gewidmet. In allen Buchhandlungen. 1797): S. 167-185]

· »Die Anweisung zum seeligen Leben, oder auch die Religionslehre. Durch Johann Gottlieb Fichte, der Philosophie Doktor, Königl. Preuß. ordentlichen Professor der Spekulation an der Friedrich-Alexander-Universität zu Erlangen, der Oberlausitzischen Gesellschaft der Wissenschaften Mitglied. In Vorlesungen gehalten zu Berlin, im Jahre 1806« (Berlin, 1806. Im Verlage der Realschulbuchhandlung). Werke Bd. 5, S. 397-574.

· »Die Bestimmung des Menschen« (Berlin, in der Vossischen Buchhandlung, 1800. 2. Aufl. 1801). Werke Bd. 2, S. 165-319]

· »Die fünf Grund-Epochen des Erdenlebens. Eine Vorlesung von Fichte«. (Eunomia. Eine Zeitschrift des neunzehnten Jahrhunderts. Herausgegeben von dem D. und Professor Feßler und dem Hofrath Fischer. Jahrgang 1805. Erster Band. Januar bis Junius. Berlin, in Sanders Buchhandlung.« S. 18-35). Werke Bd. 7, S. 3-15. Daraus: »Ueber Entstehung und Geist der Staaten des Alterthums. Zwölfte Sonntagsvorlesung.« in: »Geschichte und Politik. Eine Zeitschrift herausgegeben von Karl Ludwig Woltmann. 1805. Erster Band. Berlin. In der Realschulbuchhandlung.« Erstes Stück. S. 1-23. Werke Bd. 7, S. 171-178.

· »Die Grundzüge des gegenwärtigen Zeitalters. Dargestellt von Johann Gottlieb Fichte, in Vorlesungen, gehalten zu Berlin, im Jahre 1804-5« (Berlin, 1806. Im Verlage der Realschulbuchhandlung). Werke Bd. 7, S. 1-254.

· »Die Staatslehre oder über das Verhältniss des Urstaates zum Vernunftreiche, in Vorlesungen, gehalten im Sommer 1813 auf der Universität zu Berlin durch J.G. Fichte. (Aus seinem Nachlasse herausgegeben.) Erste Ausgabe: Berlin 1820, bei G. Reimer«. Werke Bd. 4, S. 367-600.

· »Die Thatsachen des Bewußtseins. Vorgetragen zu Anfang des Jahres 1813«. (Aus dem Nachlaß) Werke Bd. 9, S. 401-454.

· »Die Thatsachen des Bewusstseyns«. (1810) Vorlesungen, gehalten an der Universität zu Berlin im Winterhalbjahre 1810-11 von Johann Gottlieb Fichte (Aus dem Nachlaß: Erste Ausgabe: Stuttgart und Tübingen, in der Cottaschen Buchhandlung 1817), Werke Bd. 2, S. 535-691.

· »Die Wissenschaftslehre, in ihrem allgemeinen Umrisse dargestellt von J. G. Fichte. Berlin, bei J. E. Hitzig. 1810« [In: Werke Bd. 2, S. 693-709]

· »Die Wissenschaftslehre. Vorgetragen im Jahre 1804«. (Aus dem Nachlaß) Werke Bd. 10, S. 87-314.

· »Die Wissenschaftslehre. Vorgetragen im Jahre 1812«. (Aus dem Nachlaß) Werke Bd. 10, S. 315-492.

· »Die Wissenschaftslehre. Vorgetragen im Frühjahr 1813, aber durch den Ausbruch des Krieges unvollendet geblieben« (Aus dem Nachlaß) Werke Bd. 10, S. 1-86.
 

E.

· Einige Vorlesungen über die Bestimmung des Gelehrten. Jena und Leipzig, 1794. Werke Bd. 6, S. 289-346. (Dänische Ausgabe: »Den Laerdes Bestemmelse: Fem Forelaesninger af Johan Gottlieb Fichte. Fordansket af J. Collin, med nogle Tillaeg af Forfatteren. Kjøbenhavn, 1796. Trykt og forlagt af N. Christensen.« [Zusätze der dän. Ausgabe 1796; Text nach Kantstudien Bd. 25 (1920), S. 202-209; mit Kommentar von Hans Schulz: Zusätze Fichtes zu seinen Vorlesungen über die Bestimmung des Gelehrten. Siehe hierzu im Anhang den Erläuterungsteil]

· »Einleitungsvorlesungen in die Wissenschaftslehre. Vorgelesen im Herbste 1813 auf der Universität zu Berlin«. (Aus dem Nachlaß) Werke Bd. 9, S. 1-102.

· Eleusinien des neunzehnten Jahrhunderts
- Briefe an Konstant. [EI:III]

· »Erklärung«. Textwiedergabe nach dem Erstdruck (»Intelligenzblatt der Allgem. Literatur-Zeitung Numero 64. Sonnabends den 1ten May 1802): Sp. 527-528.

· »Erklärung«. Textwiedergabe nach dem Erstdruck (Kronos. Ein Archiv der Zeit. Herausgegeben von Friedrich Rambach. Zweyter Band. May bis August. Berlin, 1801. In Commission bey Heinrich Frölich): S. 204-210.

· »Erklärung der Herausgeber, die Fortsetzung dieses Phil. Journals betreffend« (Fichte u. Niethammer). Textwiedergabe nach dem Erstdruck (Philosophisches Journal einer Gesellschaft Teutscher Gelehrten. Neunten Bandes zweites Heft.« 1799. S. 198): S. 198.

· »Erklärung gegen den Aufsatz: Verunglückter Versuch im christlichen Deutschlande eine Art von öffentlicher Vernunft-Religionsübung einzuführen, i. d. Journ. Eudämonia. z.B. 1. St. nebst beyläufiger Aufforderung an den Verleger der N. Allg. deutschen Bibliothek«. Textwiedergabe nach dem Erstdruck (Intelligenzblatt der Allgem. Literatur-Zeitung Numero 50. Sonnabends den 16ten April 1796): S. 409-413.

· »Erklärung gegen einen Tübinger Recensenten« (Fichte u. Niethammer). Textwiedergabe nach dem Erstdruck (NotizenBlatt für das Philosophische Journal. No. V., beigebunden der Zeitschrift »Philosophisches Journal einer Gesellschaft Teutscher Gelehrten. Sechsten Bandes Zweites Heft.« 1797): S. 43-46.

· »Erste Einleitung in die Wissenschaftslehre«
Versuch einer neuen Darstellung der Wissenschaftslehre. [Werke S. 417]

· Eunomia. Eine Zeitschrift des neunzehnten Jahrhunderts
Die fünf Grund-Epochen des Erdenlebens [Werke Bd. 7, S. 3]

· »Excurse zur Staatslehre. (1813?)«. (Aus dem Nachlaß) Werke Bd. 7, S. 574-613 (s. a. Die Staatslehre).
 

F.  

· [Ankündigung:] »Fichte’s Appellation an das Publicum über die ihm beygemessenen atheistischen Äußerungen.«. Unterzeichnet: »Die Herausgeber des philos. Journals, die Verfasser der angeschuldigten Aufsätze, der Verfasser der angekündigten Schrift, und die Verleger des letztern«. Textwiedergabe nach dem Erstdruck (Intelligenzblatt der Allgem. Literatur-Zeitung Numero 1. Mittwochs den 9ten Januar 1799): S. 1-3.

· [Fichte’s Rechenschaft an das Publikum über seine Entfernung von Jena in dem Sommerhalbjahre 1795]. (Aus dem Nachlaß) Textwiedergabe nach: Fichte’s Leben und literarischer Briefwechsel, 2. Aufl. 1862, Bd. 2, LlB2:43-43.

· »Fichtes Vorlesungen über Logik und Metaphysik als populäre Einleitung in die gesamte Philosophie. Nach Platners philosophischen Aphorismen. Erster Teil. 1793. Im Sommerhalbjahr 1797. Jena«. Erstmals in: Johann Gottlieb Fichte. Nachgelassene Schriften, Bd. 2, Schriften aus den Jahren 1790-1800. Herausgegeben von Hans Jacob. Junker und Dünnhaupt Verlag, Berlin 1937. S. 1-337 (Referenzwerk: »Ernst Platners Philosophische Aphorismen nebst einigen Anleitungen zur philosophischen Geschichte. Ganz neue Ausarbeitung. Erster Theil. Leipzig, im Schwickertschen Verlage, 1793. Texterstellung nach dem Original, S. I-656).

· »Friedrich Nicolai’s Leben und sonderbare Meinungen Ein Beitrag zur LiterarGeschichte des vergangenen und zur Pädagogik des angehenden Jahrhunderts. Herausgegeben von A. W. Schlegel (Tübingen, in der J. G. Cottaischen Buchhandlung, 1801). Werke Bd. 8, S. 1-93.

· »Fünf Vorlesungen über die Bestimmung des Gelehrten. Gehalten zu Berlin im Jahre 1811«. (Aus dem Nachlaß) Werke Bd. 11, S. 145-208. (s. a. Vorlesungen über die Bestimmung des Gelehrten)
 

G.  

· »Gegenerklärung über des Hn. Prof. Schmid Erklärung I. B. N. 14 d. J.«. Textwiedergabe nach dem Erstdruck (Intelligenzblatt der Allgem. Literatur-Zeitung Numero 29. Mittwochs den 26ten März 1794): S. 231-232.

· [Ergänzungen] zu »Geist und Buchstab in der Philosophie. (1794) (Aus dem in Friedr. Schiller’s Nachlass nach bereits beendetem Abdrucke dieses Bandes [8] aufgefundenen Originaltexte der Abhandlung (s. Ueber Geist und Buchstab in der Philosophie)«. (Aus dem Nachlaß) Werke Bd. 2, S. 710-711.

· »Gerichtliche Verantwortungsschriften«
Der Herausgeber des philosophischen Journals gerichtliche Verantwortungsschriften [Werke Bd. 5, S. 239]

· Geschichte und Politik
Ueber Entstehung und Geist der Staaten des Alterthums. Zwölfte Sonntagsvorlesung [Werke Bd. 7, S. 171]

· »Geschloßne Handelsstaat«
Der geschloßne Handelsstaat [Werke Bd. 3, S. 387]

· »Grundlage der gesammten Wissenschaftslehre als Handschrift für seine Zuhörer«. (Leipzig, bei Christian Ernst Gabler. 1794. Neue unveränderte Auflage. Tübingen, in der Joh. Georg Cotta’schen Buchhandlung 1802. Zweite verbesserte Ausgabe. Jena und Leipzig, bei Christian Ernst Gabler. 1802) Werke Bd. 1, S. 83-328.

· »Grundlage des Naturrechts nach Principien der Wissenschaftslehre«. (Jena und Leipzig, bei Christian Ernst Gabler, 1796) Werke Bd. 3, S. XLVII-187. »Grundlage des Naturrechts nach Principien der Wissenschaftslehre Zweiter Theil oder Angewandtes Naturrecht«. (Jena und Leipzig, bei Christian Ernst Gabler, 1797) Werke Bd. 3, S. 189-385.

· »Grundriß der ersten Logik, gereiniget von den Irrthümern bisheriger Logiken überhaupt, der Kantischen insbesondre; keine Kritik, sondern eine Medicina mentis, brauchbar hauptsächlich für Teutschlands kritische Philosophie, von C. G. Bardili [Rezension]. Stuttgart, b. F. Chr. Löflund 1800.1 Alph. 8. (1 Thlr)«. (Litteratur-Zeitung. Erlangen, Donnerstags, am 30. Okt. 1800 [Freytags, am 31. Okt. 1800], Nro. 214. [Nro. 215.] Sp. 1705-1712 [1713-1716]) Werke Bd. 2, S. 490-503.

· »Grundriß des Eigenthümlichen der Wissenschaftslehre in Rüksicht auf das theoretische Vermögen als Handschrift für seine Zuhörer«. (Jena und Leipzig bei Christian Ernst Gabler. 1795. Zweite verbesserte Ausgabe. Jena und Leipzig, bei Christian Ernst Gabler. 1802 [tatsächlich unrevidierter, nicht von Fichte autorisierter Nachdruck]) Werke Bd. 1, S. 329-411.

· »Grundzüge des gegenwärtigen Zeitalters«
Die Grundzüge des gegenwärtigen Zeitalters [Werke Bd. 7, S. 1]
 

H.  

· Horen, Die
Ueber Belebung und Erhöhung des reinen Interesse für Wahrheit [Werke Bd. 8, S. 342]
 

I.  

· [Erklärung:] »Ich sehe mich genöthigt, einer Deutung öffentlich zu widersprechen, die von einer gewissen Aeußerung meines Herrn Kollegen, des Prof. der Philosophie, Herrn Schmid zu Jena, fast durchgängig gemacht wird [...]«. (Intelligenzblatt der Allgem. Literatur-Zeitung Numero 132. Sonnabends den 14ten November 1795, Sp. 1064. Unterzeichnet: »Jena, d. 18. September 1795. Fichte.«) Briefwechsel FBrI:510f..

· »Ideen für die innere Organisation der Universität Erlangen (Im Winter 1805/1806 geschrieben)«. (Aus dem Nachlaß) Werke Bd. 11, S. 275-294.

· »Idylle. Was regst du, mein Wein, in dem Faß dich? [...]«. (Musen-Almanach für das Jahr 1802. Herausgegeben von A. W. Schlegel und L. Tieck. Tübingen, in der Cotta’schen Buchhandlung, 1802) Werke Bd. 8, S. 460.

· »In Beziehung auf den Namenlosen (Napoleon)« (1806). (Aus dem Nachlaß) Werke Bd. 7, S. 512-516.
 

J.  

· »J. G. Fichte’s Rede an seine Zuhörer, bei Abbrechung der Vorlesungen über die Wissenschaftslehre am 19. Februar 1813«. (Aus dem Nachlaß) Werke Bd. 4, S. 601-610.

· »Jahrbücher der Kunst und Wissenschaft,« [Zirkular] Unterzeichnet: »Die Verfasser.« und: »J. F. Unger.« »Berlin, den 28sten Julius 1800.«. Textwiedergabe nach: Fichte’s Leben und literarischer Briefwechsel, Bd. 2, S. 99-101.

· »Johann Gottlieb Fichte Wissenschaftslehre 1798 »nova methodo«.« [Nachschrift]. Erstmals in: Johann Gottlieb Fichte. Nachgelassene Schriften, Bd. 2, Schriften aus den Jahren 1790-1800. Herausgegeben von Hans Jacob. Junker und Dünnhaupt Verlag, Berlin 1937. S. 341-479.
 

K.

· Kollegnachschriften
Fichtes Vorlesungen über Logik und Metaphysik als populäre Einleitung in die gesamte Philosophie [FN2:1]
Johann Gottlieb Fichte Wissenschaftslehre 1798 »nova methodo« [FN2:341]

· Kritische Uebersicht der neusten schönen Literatur der Deutschen. 2 Bände, Göschen Leipzig 1788.
Vierzehn Rezensionen [KrUeI:I]

· Kronos. Ein Archiv der Zeit
Erklärung [Kronos(1801):204]
 

L.

· Leipziger Zeitungen. (1791)
An das Publikum

· »Litterarische Anzeigen. Journal für Wahrheit. Zweites Stück. Hamburg, bei Bachmann und Gundermann« (Fichte u. Niethammer) [Rezension]. Textwiedergabe nach dem Erstdruck (Philosophisches Journal einer Gesellschaft Teutscher Gelehrten. Sechsten Bandes Erstes Heft. 1797): S. 107-117.

· Litteratur-Zeitung, Erlangen; Intelligenzblatt der Litteratur-Zeitung
Grundriß der ersten Logik ... [Werke Bd. 2, S. 490]
An das philosophische Publikum [IALZ(1797):254]
 

M.  

· Musen, Die. Eine norddeutsche Zeitschrift
Vorlesungen über die Bestimmung des Gelehrten [Werke Bd. 11 S. 147]

· Musen-Almanach
Idylle. Was regst du, mein Wein, in dem Faß dich? [...] [Werke Bd. 8, S. 460]
Auf Maria’s Geburt. [...] [MuA1:16]
Die unbefleckte Empfängniß Maria’s. [...] [MuA1:17]
 

N.  

· »Nacherinnerung zu dem vorstehenden, und Vorerinnerung zu dem folgenden Aufsatze«. Textwiedergabe nach dem Erstdruck (Philosophisches Journal einer Gesellschaft Teutscher Gelehrten. Siebenten Bandes Viertes Heft.« 1798): S. 273-281.
 

P.  

· »P. P. Die Angelegenheit, mit welcher ich durch die beigelegte Schrift Sie näher bekannt zu machen wage [...]«. Unterzeichnet: »Jena, den Jenner 1799.« (Gedrucktes Begleitschreiben) Briefwechsel, Bd. 1, S. 616u.

· Pantheon. Eine Zeitschrift für Wissenschaft und Kunst
Aus Camoens Lusiade. Gesang 3. Stanze 118 [Werke Bd. 8, S. 472]

· »Patriotismus und sein Gegentheil«
Der Patriotismus und sein Gegentheil [Werke Bd. 11, S. 221]

· »Petrarka’s 63stes Sonett nach Laura’s Tode«. (Studien. Herausgegeben durch Ferdinand Max Gottfried Schenk v. Schenkendorf. Berlin, 1808. Gedruckt auf Kosten des Herausgebers. Erstes Heft. S. 74) Werke Bd. 8, S. 478f.

· Philosophisches Journal einer Gesellschaft Teutscher Gelehrten; NotizenBlatt für das Philosophische Journal
Von der Sprachfähigkeit und dem Ursprung der Sprache [Werke Bd. 8, S. 301]
Vergleichung des vom Hrn Prof. Schmid aufgestellten Systems mit der Wissenschaftslehre [Werke Bd. 2, S. 421]
Als Schlußanmerkung zu der I Abhandlung in diesem Heft [PhJ(1795):i]
Zum ewigen Frieden. Ein philosophischer Entwurf von Immanuel Kant [Werke Bd. 8, S. 427]
Versuch einer neuen Darstellung der Wissenschaftslehre [Werke S. 417]
Annalen des philosophischen Tons [Werke Bd. 2, S. 459]
Anzeige [PhJ(1797):i]
Vorerinnerung der Herausgeber [PhJ(1797):183]
Beantwortung der gegen mich gerichteten Erklärung der Hrrn. Herausgeber der A. L. Z. im IntelligenzBlatt dieser Zeitung. 50 St. [PhJ(1797):5]
Zweite Einleitung in die WissenschaftsLehre für Leser, die schon ein philosophisches System haben [Werke Bd. 1, S. 451]
Litterarische Anzeigen. Journal für Wahrheit. Zweites Stück. Hamburg, bei Bachmann und Gundermann [PhJ(1797):107]

Erklärung gegen einen Tübinger Recensenten [PhJ(1797):43]
Anmerkung zu dem folgenden Aufsatze [PhJ(1797):239]
Anmerkungen zum Artikel: »Allgemeine Uebersicht der neuesten philosophischen Litteratur« (anonym, von F. W. J. Schelling), Philos. Journ. V, 1, S. 54f. und S. 62f.
Anmerkung zu dem Artikel: »Geht die Moral aus der Religion, oder diese aus jener hervor? Einige Winke zur neuern Geschichte und Kritik der Religion. Von Herrn D. J. Salat.« Philos. Journ. V, 3, S. 234/235.
Anmerkung zu dem Artikel: »Neue Deduction des NaturRechts« von F. W. J. Schelling, Philos. Journ. V, 4, S. 277.
Anmerkung zu dem Artikel von Forberg: »Ueber den Geist des Lutheranismus«, Philos. Journ. VI, 3, S. 220/221.
Anmerkung zu dem Artikel:
»Apologie der Versuche, durch Elementar Philosophie und Wissenschafts-Lehre die kritische Philosophie zur Wissenschaft kath exochen zu erheben«, Philos. Journ. VI, 3, S. 249/250.
Nacherinnerung zu dem vorstehenden, und Vorerinnerung zu dem folgenden Aufsatze [PhJ(1798):273]
Ueber den Grund unsers Glaubens an eine göttliche WeltRegierung [Werke Bd. 5, S. 175]
Anmerkung zu dem Artikel: »Fichte und Kant, oder Versuch einer Ausgleichung der Fichteschen und Kantischen Philosophie« (anonym von Grohmann), Philos. Journ. VII, 3, S. 208-210.
Erklärung der Herausgeber, die Fortsetzung dieses Phil. Journals betreffend [PhJ(1799):198]
Ueber Geist und Buchstab in der Philosophie [Werke Bd. 8, S. 270]
Aus einem PrivatSchreiben (im Jänner 1800) [Werke Bd. 5, S. 375]
Anmerkungen zu dem Artikel: »Ueber die BücherCensur. Von Herrn Prediger Greiling.« Philos. Journ. X, 1, S. 61-63.
Anmerkung zu dem Artikel: »Ob Kants Kritik Metaphysik sey? Von Herrn Dr. Schad.« Philos. Journ. X, 1, S. 66.
Anmerkungen zu dem Artikel: »Ueber BücherCensur. (Fortsetzung) Von Hrn Prediger Greiling.« Philos. Journ. X, 3, S. 193-198.
Anmerkung zu dem Artikel: »Streit des Idealismus und Realismus in der Theologie. Von Hrn. Cand. Ritter.« Philos. Journ. X, 3, S. 245-260

· »Plan zu einem periodischen schriftstellerischen Werke an einer deutschen Universität (1805)«. (Aus dem Nachlaß erstmals als Teil der Beilagen zum Universitätsplane) Werke Bd. 8, S. 207-216.

· »Platner-Vorlesung«
Fichtes Vorlesungen über Logik und Metaphysik als populäre Einleitung in die gesamte Philosophie [FN2:1]. Hierzu begleitend als Referenzwerk: Ernst Platners Philosophische Aphorismen nebst einigen Anleitungen zur philosophischen Geschichte. Ganz neue Ausarbeitung. Erster Theil. Leipzig, im Schwickertschen Verlage, 1793 [Pl:I; Pl:639].

· »Predigt über Luc. 22,14.15. Gehalten in der Evangelischen Kirche zu Warschau am Frohnleichnamstage den 23. Jun. 1791«. (Aus dem Nachlaß) Werke Bd. 11, S. 209-220.
 

R.

· »Rede von Fichte, als Decan der philosophischen Facultät, bei Gelegenheit einer Ehrenpromotion an der Universität zu Berlin, am 16. April 1811«. (Aus dem Nachlaß erstmals als Teil der Beilagen zum Universitätsplane). Werke Bd. 8, S. 216-219.

· »Reden an die deutsche Nation«. (Berlin, 1808. In der Realschulbuchhandlung) Werke Bd. 7, S. 527-499.

· »Reden an die deutschen Krieger« (1806). (Aus dem Nachlaß) Werke Bd. 7, S. 509-512.

· »Rückerinnerungen, Antworten, Fragen. Eine Schrift, die den Streitpunct genau anzugeben bestimmt ist, und auf welche jeder, der in dem neulich entstandenen Streite über die Lehre von Gott mitsprechen will, sich einzulassen hat, oder ausserdem abzuweisen ist. (Ungedruckt, aus dem Anfange des Jahres 1799)«. (Aus dem Nachlaß) Werke Bd. 5, S. 335-373.
 

S.

· »Sätze zur Erläuterung des Wesens der Thiere« (1799 oder 1800). (Aus dem Nachlaß erstmals in »Vermischte Aufsätze und Fragmente«) Werke Bd. 11, S. 362-367.

· »Schlußvorlesung als Beylage der Verantwortung«
Die am Ende des Winters 1794. von Fichten gehaltene Schlußvorlesung als Beylage der Verantwortung [BlAT:167]

· »Seit sechs Jahren liegt die Wissenschaftslehre vor dem deutschen Publikum [...]« [Ankündigung]. Unterzeichnet: »Berlin, den 4 November 1800. Fichte«. Textwiedergabe nach dem Erstdruck (Allgemeine Zeitung 1801. Beilage Nro. 1.): S. 1-4.

· Giessen, b. Heyer: Skeptische Betrachtungen über die Freyheit des Willens mit Hinsicht auf die neusten Theorien über dieselbe von Leonhard Creuzer 1793. XVI. Vorrede (von Hrn. Prof. Schmid) 252.8« [Rezension]. (Allgemeine Literatur-Zeitung Mittwochs, den 30. October 1793. Numero 303. Sp. 201-205) Werke Bd. 8, S. 411-417.

· »Sonett. Wenn dir das inn’re Götterwort wird spruchlos, [...]«. Werke Bd. 8, S. 461. »Sonett. Was meinem Auge diese Kraft gegeben, [...]«. Werke Bd. 8, S. 461f. »Hymnen. Aus dem Lateinischen. 1. Auf Maria’s Geburt. [...]«. Textwiedergabe nach dem Erstdruck (Musenalmanach auf das Jahr 1805. Herausgegeben von L. A. v. Chamisso und K. A. Varnhagen. Zweiter Jahrgang. Berlin, bei Heinrich Frölich. 1805): S. 16 »2. Die unbefleckte Empfängniß Maria’s. [...]«. Textwiedergabe nach dem Erstdruck (ebenda): S. 17.

· »Sonette« (daraus: Sonette »2« und »3« erstmals als Sonette »I« und »II« in »Vermischte Aufsätze und Fragmente«: Werke Bd. 11, S. 347f.), »Vorbereitung zur gemeinschaftlichen Andacht«, »Dem 15. März 1810«, »Philomele«, »Prolog zur »Vesta«« (Ungedruckt.), »Am 18. Januar 1812.«. (Aus dem Nachlaß) erstmals in Werke Bd. 8, S. 460-471.

· »Sonnenklarer Bericht an das größere Publikum über das eigentliche Wesen der neuesten Philosophie. Ein Versuch, die Leser zum Verstehen zu zwingen«. (Berlin, in der Realschulbuchhandlung. 1801) Werke Bd. 2, S. 323-420.

· »Staatslehre«
Die Staatslehre [Werke Bd. 4, S. 367]

· »Statt der Vorrede (1795)«. (Aus dem Nachlaß) Werke Bd. 8, S. 245-248.

· Studien
Petrarka’s 63stes Sonett nach Laura’s Tode [Werke Bd. 8, S. 478]

· »System der Rechtslehre«
Das System der Rechtslehre [Werke Bd. 10, S. 493]

· »System der Sittenlehre«
Das System der Sittenlehre [Werke Bd. 4, S. XXXVII]
 

T.  

· »Tagebuch über den animalischen Magnetismus (Im Jahre 1813 geschrieben)«. (Aus dem Nachlaß) Werke Bd. 11, S. 295-344.

· »Thal der Liebenden«
Das Thal der Liebenden [Werke Bd. 8, S. 439]

· »Thatsachen des Bewußtseins«
Die Thatsachen des Bewußtseins [Werke Bd. 2, S. 535] [Werke Bd. 9, S. 401]
 

U.

· »Ueber Belebung und Erhöhung des reinen Interesse für Wahrheit«. (Die Horen eine Monatsschrift herausgegeben von Schiller. Erster Band. Tübingen in der J. G. Cottaischen Buchhandlung 1795. Erstes Stück, IV, S. 79-93) Werke Bd. 8, S. 342-352.

· »Ueber das Verhältniß der Logik zur Philosophie oder transscendentale Logik. Gehalten von Michaelis bis Weihnachten 1812«. (Aus dem Nachlaß) Werke Bd. 9, S. 103-400.

· »Ueber das Wesen des Gelehrten, und seine Erscheinungen im Gebiete der Freiheit. In öffentlichen Vorlesungen, gehalten zu Erlangen, im Sommer-Halbjahre 1805«. (Aus dem Nachlaß erstmals Berlin, 1806. In der Himburgischen Buchhandlung) Werke Bd. 6, S. 347-447.

· »Ueber den Begriff der Wissenschaftslehre oder der sogenannten Philosophie, als Einladungsschrift zu seinen Vorlesungen über diese Wissenschaft von Johann Gottlieb Fichte, designirten ordentlichen Professor der Philosophie auf der Universität zu Jena«. (Weimar, Im Verlage des Industrie-Comptoirs 1794.« Zweite verbesserte und vermehrte Ausgabe. Jena und Leipzig, bei Christian Ernst Gabler. 1798) Werke Bd. 1, S. 27-81; ergänzt um die in den Werken nicht enthaltenen Teile der Erstauflage von 1794: S. 63-68 sowie zweiten Auflage 1798: S. 67-77.

· »Ueber den Grund unsers Glaubens an eine göttliche WeltRegierung«. (Philosophisches Journal einer Gesellschaft Teutscher Gelehrten. Achten Bandes Erstes Heft. S. 1-20. 1798) Werke Bd. 5, S. 175-189.

· »[Ueber den in philosophischen Streitigkeiten geziemenden Ton] (1797)«. (Erstmals in: Eine bisher unveröffentlichte Abhandlung Fichtes gegen das Unwesen der Kritik. Aus dem Nachlass herausgegeben und eingeleitet von Dr. Friedrich Dannenberg, Jena) Titel nach FGA, II, 5, Textwiedergabe nach dem Erstdruck (Kantstudien 1911 XVI, S. 361-372) ab S. 362-372.

· »Ueber die einzig mögliche Störung der akademischen Freiheit. Eine Rede beim Antritte seines Rektorats an der Universität zu Berlin den 19ten Oktober 1811 gehalten von J. G. Fichte, der Philosophie Doktor und ordentlichem Profesesor«. (Berlin, 1812. In Commission bei L. W. Wittich) Werke Bd. 6, S. 449-476.

· »Ueber die Pflichten gegen Feinde. (Predigt von 1792)«. (Aus dem Nachlaß) Werke Bd. 8, S. 248-258.

· Ueber die sittliche Güte aus uninteressirtem Wohlwollen, von Friedrich Heinrich Gebhard. 1792. 290 S. 8. mit Dedic. und Vorber.« [Rezension]. (Allgemeine Literatur-Zeitung 1793. Numero 304) Werke Bd. 8, S. 418-426.

· »Ueber die Wahrheitsliebe (Predigt von 1792)«. (Aus dem Nachlaß) Werke Bd. 8, S. 259-269).

· »Ueber die Würde des Menschen. Beym Schlusse seiner philosophischen Vorlesungen gesprochen von J. G. Fichte. 1794«. (Privatdruck Fichtes, bestimmt für die Hörer seiner Züricher Vorlesung) Werke Bd. 1, S. 412-416.

· »Ueber Geist und Buchstab in der Philosophie. In einer Reihe von Briefen«. (Philosophisches Journal einer Gesellschaft Teutscher Gelehrten. Neunten Bandes drittes Heft. [Neunten Bandes Viertes Heft.] S. 199-232 u. 291-305) Werke Bd. 8, S. 270-300.

· »Ueber Machiavell, als Schriftsteller, und Stellen aus seinen Schriften«. (Vesta. Für Freunde der Wissenschaft und Kunst. Herausgegeben von Ferdinand Frh. von Schrötter und Max von Schenkendorf. Erster Band. Junius. Königsberg, 1807. Gedruckt bei Heinrich Degen.« S. 17-81 (S. 74-79 nicht in SW, hier ergänzt nach Original. Sowie in: Die Musen. Herausgegeben von Friedrich Baron de la Motte Fouqué und Wilhelm Neumann. Jahrgang 1813. Zweites Stück. März. April. Berlin, bei J. E. Hitzig. S. 133-224) Werke Bd. 11, S. 401-453, sowie Vesta S. 74-79.

· »Unter der Firma Jena u. Leipzig, bey Christian Ernst Gabler«. Unterzeichnet: »Fichte. Niethammer«. Textwiedergabe nach dem Erstdruck (Intelligenzblatt der Allgem. Literatur-Zeitung Numero 41. Mittwochs den 5ten April 1797): Sp. 350.

· »Untersuchung, ob in der, im I. Bl. d. A. L. Z. üblichen, Form, in den Streitigkeiten der Schriftsteller etwas ausgemacht werden könne: nebst einem Vorschlage an das Publicum, wie in diesem unserm NotizenBlatte den Inconvenienzien jener Form abgeholfen werden solle«. Unterzeichnet: »Die Herausgeber.« (Fichte u. Niethammer). Textwiedergabe nach dem Erstdruck (NotizenBlatt für das Philosophische Journal. No. II.« S. 15-31, beigebunden der Zeitschrift Philosophisches Journal einer Gesellschaft Teutscher Gelehrten. Fünften Bandes Drittes Heft. 1797): S. 15-31.
 

V.

· »Verantwortungsschrift«
Des Prof. Fichte Verantwortung [BlAT:138]
Der Herausgeber des philosophischen Journals gerichtliche Verantwortungsschriften [Werke Bd. 5, S. 239]

· »Vergleichung des vom Hrn Prof. Schmid aufgestellten Systems mit der Wissenschaftslehre«. (Philosophisches Journal einer Gesellschaft Teutscher Gelehrten. 1795 bei dem Hofbuchhändler Michaelis in Neu-Strelitz.« Bd. III, Heft 4. S. 267-320) Werke Bd. 2, S. 421-458; und: »Als Schlußanmerkung zu der I Abhandlung in diesem Heft.«; nach dem Erstdruck (Philosophisches Journal einer Gesellschaft Teutscher Gelehrten.« Bd. III, Heft 4, Umschlag (1795/6)): S. i-iii.

· »Versuch einer neuen Darstellung der Wissenschaftslehre«. (Philosophisches Journal einer Gesellschaft Teutscher Gelehrten. Herausgegeben von Johann Gottlieb Fichte und Friedrich Immanuel Niethammer der Philosophie Doctoren und Professoren zu Jena. Fünften Bandes Erstes Heft sowie Siebten Bandes Erstes Heft. [Augsburg bei Georg Friedrich Wilhelm Späth, 1797, sowie] Jena und Leipzig, bei Christian Ernst Gabler. 1797.« S. 1-49 u. 1-20) Werke Bd. 1, als »Erste Einleitung in die Wissenschaftslehre«, S. 417-449 sowie: als »Versuch einer neuen Darstellung der Wissenschaftslehre.«, S. 519-534.

· »Versuch einer Kritik aller Offenbarung«. (Zunächst anonym erschienen: Königsberg 1792. Im Verlag der Hartungschen Buchhandlung. 2. Druck. Königsberg 1792. Im Verlag der Hartungschen Buchhandlung. Zweite, vermehrte, und verbesserte Auflage. Königsberg 1793. Im Verlag der Hartungschen Buchhandlung) Werke Bd. 5, S. 9-172.

· Vesta. Für Freunde der Wissenschaft und Kunst
Ueber Machiavell, als Schriftsteller, und Stellen aus seinen Schriften [Werke Bd. 11, S. 401]
Dantes irdisches Paradies (Acht und zwanzigster Gesang des Purgatorium) [Vesta:105]

· »[Vierzehn Rezensionen]«. Kritische Uebersicht der neusten schönen Literatur der Deutschen. 2 Bände, Göschen Leipzig 1788. Bd. I.1: S. 31-39; S. 76-83 (S. 81-83 irrtümlich 77-79); S. 90-96; S. 124-126; S. 139-140; S. 140-151 (ab S. 145 Fehlpaginierung; unterzeichnet: »E«); Bd. II.1: S. 83-90; S. 90-96; S. 96-101; Bd. II.2, S. 17-32; S. 66-67; S. 67-68; S. 147-148; S. 149.

· »Von der Sprachfähigkeit und dem Ursprung der Sprache«. (Philosophisches Journal einer Gesellschaft Teutscher Gelehrten. Herausgegeben von Friedrich Immanuel Niethammer Professor der Philosophie zu Jena. Bd. I. Drittes Heft. [Viertes Heft.] 1795 im Verlag der neuprivilegirten Hof-Buchhandlung in Neu-Strelitz. [bei dem Hofbuchhändler Michaelis in Neu-Strelitz.]« S. 255-273 u. 287-326), Werke Bd. 8, S. 301-341.

· »Vorerinnerung der Herausgeber« (Fichte u. Niethammer). Textwiedergabe nach dem Erstdruck (Literarische Anzeigen im 2. Heft des Fünften Bandes des Philosophischen Journals einer Gesellschaft Teutscher Gelehrten, S. 183-184. 1797): S. 183f..

· »Vorlesungen über die Bestimmung des Gelehrten«
Einige Vorlesungen über die Bestimmung des Gelehrten [Werke Bd. 6, S. 289]
Fünf Vorlesungen über die Bestimmung des Gelehrten [Werke Bd. 11, S. 145-208]

· »Vorlesungen über die Bestimmung des Gelehrten«. Werke Bd. 11, S. 145-208]. Außerdem in: »Die Musen. Eine norddeutsche Zeitschrift. Herausgegeben von Friedrich Baron de la Motte Fouqué und Wilhelm Neumann. Zweites Quartal. [Viertes Quartal.] Berlin, in der Salfeldschen Buchhandlung. 1812. F. Kupferberg.« S. 1-24. [S. 1-21.] [siehe Nachlaßband III, Werke Bd. 11, dort als Teil der Nachlaßveröffentlichung mit 5 Vorlesungen die ersten beiden Vorlesungen, Bd. 11 S. 147-160 u. S. 160u-173. (Teildruck: »Über die Bestimmung des Gelehrten. Erste Vorlesung von J. G. Fichte. Berlin, in der Salfeldschen Buchhandlung. 1812.« In: Werke Bd. 11, S. 147-173.)

· »Vorrede« [Entwurf einer »Vorrede« für eine projektierte Zeitschrift] [1807]. (Aus dem Nachlaß erstmals in: Johann Gottlieb Fichte. Nachgelassene Schriften, Bd. 2, Schriften aus den Jahren 1790-1800. Herausgegeben von Hans Jacob. Junker und Dünnhaupt Verlag, Berlin 1937. (Unter dem Titel: Entwurf einer Vorrede zur »Neuen Darstellung der W.-L.«) FN2:XXXVII-XL.
 

W.

· »Was ich zu Kant’s Erklärung über mein System sage? [...]«. (Unterzeichnet: »Jena, den 19. September 1799. F. W. J. Schelling.« Intelligenzblatt der Allgem. Literatur-Zeitung Numero 122. Sonnabends den 28ten September 1799.« Sp. 990-992. Auch als »Aus einem Privatschreiben Fichte’s, betreffend Kant’s Erklärung im Int. Bl. der A. L. Z. d. J. No. 109. und im Int. Bl. dieser Litt. Zeit. Nro. 27«. Intelligenzblatt der Litteratur-Zeitung. Erlangen, Sonnabends, am 19. Okt. 1799. Nro. 30. Coll. 234-236. »Aus einem Privatschreiben Fichte’s, Kant’s Erklärung betreffend« Oberdeutsche allgemeine Litteraturzeitung. Mondtag, den 21sten Oktober 1799. Stück CXXV. Coll. 781-784.) Briefwechsel FBrII:164u.

· »Wissenschaftslehre«
Die Wissenschaftslehre [Werke Bd. 2, S. 693] [Werke Bd. 10, S. 1] [Werke Bd. 10, S. 87] [Werke Bd. 10, S. 315]
Johann Gottlieb Fichte Wissenschaftslehre 1798 »nova methodo« [Nachschrift] [Fn2:341]
 

Z.

· »Zu »Jacobi an Fichte (Hamburg 1799)«. [1807]. (Aus dem Nachlaß erstmals in »Vermischte Aufsätze und Fragmente«) Werke Bd. 11, S. 390-394.

· »Zu Herbarts »Hauptpunkte der Metaphysik (Göttingen 1808)«. (Aus dem Nachlaß erstmals in »Vermischte Aufsätze und Fragmente«): Werke Bd. 11, S. 395-400.

· »Zum ewigen Frieden. Ein philosophischer Entwurf von Immanuel Kant. Königsberg, bei Nicolovius. 1795. 104. S. 8« [Rezension]. (Philosophisches Journal einer Gesellschaft Teutscher Gelehrten. Herausgegeben von Friedrich Immanuel Niethammer Professor der Philosophie zu Jena. Vierter Band. 1796. bei dem Hofbuchhändler Michaelis in Neu-Strelitz. Heft 1, S. 81-92) Werke Bd. 8, S. 427-436.

· »Zur Darstellung von Schellings Identitätssysteme (In der Zeitschrift für spekulative Physik, II. Bd. 2.Heft (1801))«. (o. J.). (Aus dem Nachlaß erstmals in »Vermischte Aufsätze und Fragmente«) Werke Bd. 11, S. 371-389.

· »Zurückforderung der Denkfreiheit von den Fürsten Europens, die sie bisher unterdrückten. Eine Rede. Heliopolis, im letzten Jahre der alten Finsterniß [1793]«. Werke Bd. 6, S. 1-35.

· »Zweite Einleitung in die WissenschaftsLehre für Leser, die schon ein philosophisches System haben«. (Philosophisches Journal einer Gesellschaft Teutscher Gelehrten. Fünften Bandes Viertes Heft. Sechsten Bandes Erstes Heft. 1797. S. 319-378 u. 1-43) Werke Bd. 1, S. 451-518.
 

(... zur Produktseite: Fichte im Kontext II, ... zur alphabetischen Briefwechsel-Übersicht)
 

Impressum | Startseite | Aristoteles im Kontext  | Benjamin im Kontext  | Comte im Kontext  | Dingler: Ges. Werke | Feuerbach im Kontext | Fichte im Kontext  | Fichte im Kontext II  | Freud im Kontext | Goethes Werk im Kontext | Hegels Werk im Kontext | Husserl im Kontext  | Kant-Sonderausgabe | Kant im Kontext I | Kant im Kontext II | Kant im Kontext III | Leibniz im Kontext | Mainländer im Kontext | Nietzsche im  Kontext | Pascal im Kontext | Pieper: Werke | Platon im Kontext PLUSPlaton im Kontext (Dt.)Plotin im Kontext  | Poma: Neue Chronik | Husserl im Kontext | Scheler im Kontext | Schelling im Kontext | Schiller im Kontext | Schopenhauer im Kontext I-III | Spinoza im Kontext | Vorsokratiker, Stoa und Skepsis im Kontext | Troeltsch im Kontext | Max Weber im Kontext | C.F. von Weizsäcker im Kontext | Enzyklopädie Philosophie (2010) | Ernst Cassirer | Einige Pressestimmen | Vorschau | ViewLit | Bestellformular (FAX)  | SHOP  
So erreichen Sie uns:
Telefon:
(030) 3260 3522 – Fax: xx49 x30 3730 9447
E-Mail:
worm@infosoftware.de
Karsten Worm – InfoSoftWare • Friedbergstr. 30 • D-14057 Berlin-Charlottenburg
E-Mail:
webmaster@infosoftware.de